Das Unternehmen IBAF

Die IBAF GmbH ist Entwicklungspartner der Industrie mit Schwerpunkten in den Bereichen Baumaschinen, Antriebs-, Förder- und Anlagentechnik.

Engineering auf den Punkt

Das qualifizierte Team der drei Standorte Bochum, Dresden und Magdeburg bietet Entwicklungs-, Konstruktions- und Berechnungsleistungen sowie Messungen und Prüfungen aus einer Hand. Dabei agiert IBAF nicht nur als verlängerte Werkbank, sondern als Problemlöser und beratender Partner. Wie alle Unternehmen der IAMT Gruppe steht IBAF für verlässliche und direkt verwertbare Ergebnisse.

Entwicklungskompetenz als Markenzeichen

Leistungsfähiger Entwicklungspartner zu sein, bedeutet sowohl umfassende Methodenkompetenz als auch spezifisches Produkt Know-how in die Partnerschaft einzubringen. IBAF bietet beides! 

Spezifisches Produkt Know-how

  • Bau- und Miningmaschinen
  • Land-, Forst- und Sondermaschinen
  • Förder- und Lagertechnik
  • Bahn- und Fahrzeugtechnik
  • Anlagen- und Schüttgutfördertechnik
  • Antriebstechnik

Umfassende Methodenkompetenz

  • CAD-Entwicklung (Konzeption und Systemplanung, Bauteil- und Systementwicklung)
  • Festigkeitsbewertung und Strukturoptimierung
  • Akustische und schwingungstechnische Problemlösung
  • Lärmprognosen
  • Tribologie und Verschleißreduzierung
  • Labor- und Feldmessungen
  • Bauteil- und Baugruppenprüfung

Messbarer Kundennutzen als Ziel

Erfolg im internationalen Wettbewerb, die Sicherung der Markt- oder Technologieführerschaft gehören zu den Zielen der IBAF Kunden. Hierzu als Entwicklungspartner einen messbaren Beitrag zu leisten ist unser Ziel. 

Ingenieurwissenschaftlicher Wissensstand als Basis

Aus unserer Zielsetzung resultiert ein hoher Anspruch an die eigene Leistungsfähigkeit. 

IBAF arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung und Optimierung der Entwicklungsmethoden und –prozesse. Dabei dient der neueste ingenieurwissenschaftliche Wissensstand als Basis, gesichert durch intensiven Wissenstransfer innerhalb der gesamten IAMT Gruppe und die enge Kooperation mit der Arbeitsgruppe Baumaschinen- und Fördertechnik der Ruhr-Universität Bochum, der Juniorprofessur Stetigförderer der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg sowie der Professur für Baumaschinen- und Fördertechnik der Technischen Universität Dresden.

So bringen wir Engineering auf den Punkt.