Bahn- und Schienenfahrzeugtechnik

IBAF ist Entwicklungspartner von Schienenfahrzeugherstellern und von Komponentenlieferanten im Bereich Fahrgestell, Antriebstechnik und Bahninfrastruktur.

Engineering auf den Punkt

Ziel ist nicht allein eine Auslegung und Nachweisführung von bahntechnischen Systemen und Komponenten gem. geltender Normen und Richtlinien. Da IBAF Entwicklung, Konstruktion und Berechnung aus einer Hand bietet, können vielmehr auch Neuentwicklungen, Sonderlösungen, Anpassungen und Modernisierungen effizient umgesetzt werden.

Fahrzeug- und Rahmenstrukturen

  • Festigkeitsnachweis und -optimierung Lokrahmen
  • Elastokinetische Simulation schienengeführter Fahrzeuge
  • Akustische Optimierung von Schienenfahrzeugen

Komponenten Fahrgestell und Antriebstechnik

  • Festigkeitsoptimierung Drehgestell
  • Festigkeitsnachweise für Bahnräder und -achsen
  • Drehschwingungs- und Verformungsanalyse Bahngetriebe

Die Kompetenzen und Erfahrungen beschränken sich nicht nur auf die Fahrzeugtechnik, sondern schließen die Bahninfrastruktur mit ein. So ist IBAF auch Partner von Systemanbietern und deren Lieferanten.

Bahninfrastruktur

  • Entwicklung und Optimierung von Weichensystemen und -antrieben
  • Entwicklung von Komponenten für Oberleitungssysteme
  • Dynamische Simulation von Seilsystemen und Kettenwerken
  • Lärmprognose und Schallschutz für bahntechnische Anlagen

Produktspezifisches Know-how in Kombination mit umfassender Methodenkompetenz.  So verstehen wir – Engineering auf den Punkt.