Lärmarme Kabinen

IBAF Industrial Solutions unterstützt bei der akustischen Optimierung bestehender und der Entwicklung neuer lärmarmer Kabinen. Wir liefern Lösungen für die stetig zunehmenden akustischen Anforderungen an Fahrerkabinen und offene Steuerstände.

Richtlinien und Verordnungen (z.B. EU-Richtlinie 2003/10/EG bzw. Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch Lärm und Vibrationen – LärmVibrationsArbSchV) legen Expositionsgrenzwerte fest und definieren Auslösewerte, bei deren Überschreitung jeweils Maßnahmen zur Lärmreduzierung einzuleiten sind. Häufig sind es aber auch die Bediener, die unabhängig von vorgeschriebenen Grenzwerten einen verbesserten akustischen Komfort erwarten.

Unser Entwicklungsansatz

Damit die akustische Kabinenoptimierung ein Erfolg wird und effiziente und praxisgerechte Lösungen entstehen, entwickeln wir diese auf Basis eines umfassenden vibroakustischen Systemverständnisses. Hierbei kommen bei Bedarf leistungsfähige Messsysteme und Simulationswerkzeuge zum Einsatz:

  • Akustische Kameras
  • Schallintensitätssonden
  • akustischer Kunstkopf
  • Körperschallsensoren
  • FE-gestützte Körperschallanalysen
  • Lärmausbreitungssimulationen

Im Ergebnis können die notwendigen Maßnahmen oder Maßnahmenpakete definiert und die entsprechenden Komponenten ausgelegt, produziert und in die Kabinenstruktur integriert werden.

Unser Produkt- und Leistungsspektrum

  • Schallschutzmaterialien als einbaufertige Paneele oder zugeschnittenes Dämmmaterial
  • schallgedämmte Wand- oder Deckenverkleidungselemente
  • schallgedämmte Durchführungen für Elektrik-, Hydraulik-, Kühlleitungen
  • Elemente zur elastischen Entkopplung von Schwingungserregern 
  • schallgedämpfte Luftauslässe  
  • optimierte Dichtelemente
  • gezielte Versteifung von Strukturelementen

IBAF Industrial Solutions liefert die entsprechenden Komponenten für Kabinenprototypen oder fertig konfektioniert für die Serie – auch bei kleinen und mittleren Stückzahlen.